Nach dem Abitur machte Julia Puder eine Ausbildung zur Fotografin. So konnte sie Ihre große Leidenschaft verschiedene Kulturen zu entdecken und dabei auch in exotische Landschaften einzutauchen mit der beruflichen Herausfoderung der Fotografie verbinden. Am meisten faszinieren sie die Menschen , deren Gesichter und Ausdruckskraft nicht unterschiedlicher sein können. Spezielle Augenblicke festzuhalten, das Besondere einzufangen ist ein prägendes Element ihrer Arbeit. Nach der Ausbildung folgte ein Mediendesign Studium an der Georg-Simon Ohm Fachhochschule in Nürnberg. Auch während des Design Studiums war für Julia Puder die Fotografie das Hauptarbeitsfeld. Sie lebt in Nürnberg und arbeitet international als Modefotografin.